Über Uns
Pia + Kim
About a Yorkie's Life, Stay Tuned!
  Blog     Fotos     Shop     Dies und Das     Gästebuch  
  Besucher #73404

Pia

Rasse Yorkshire Terrier
Geboren am 28. August 2006
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsname Bridget, keinen Zuchtbucheintrag
Mutter Phoebe
Vater Sam

Was Pia mag:
Lange schlafen, mit ihrem Hundepapa kuscheln, Stadtspaziergänge, unsere Kater ärgern, Plüschmäuse an einer Angel jagen, Bauch kraulen, am Strand toben.

Was Pia nicht mag:
Gebadet werden und noch schlimmer das Abtrocknen, alleine sein, wenn die Kater mit ihrer Hundemama kuscheln, das Laufgeschirr umgelegt bekommen, gekämmt werden, Haare schneiden, den Staubsauger, Pinkelgang im Regen, Silvesterböller.

Lieblingsfutter:
Feuchtfutter vor Trockenfutter, Hähnchenfleisch, Ochsenziemer, Leberwurst. Gekochte Rinderknochen (möglichst groß), Salzstangen

Das mag sie gar nicht:
Möhren, Hundekuchen, Diätfutter, Quark oder Joghurt.



Kim

Rasse Yorkshire Terrier
Geboren am 15. August 2010
Sternzeichen Löwe
Geburtsname Dejavu of No Mercys
Mutter Wanja from Orlandy Happy Queen
Vater Gangster vom Moosgrund

Was Kim mag:
Mit Pia toben, durch die Wohnung sausen, Quietschtiere, sich unter dem Sofa verstecken, Socken stibitzen, den Wischmop attackieren.

Was Kim nicht mag:
Gekämmt werden, alleine sein, laute Autos, ihren Willen nicht bekommen.

Lieblingsfutter:
Schweineohren, Bockwurst, Käse, Hähnchenfleisch mit Reis.

Das mag sie gar nicht:
Da gibt es eigentlich nichts. Nur die Möhren im Reisgemüse lässt sie übrig.



Emma (†)

Rasse Biewer Yorkshire Terrier
Geboren am 2. Januar 2008
Gestorben am 10. Juli 2010
Sternzeichen Steinbock
Geburtsname Daisy vom Friesenwäldchen
Mutter Josefine vom Kleinen Paradies
Vater Apollo vom Kocherblick

Was Emma mochte:
Buddeln, mit Pia toben, mit ihrem Hundepapa kuscheln, den Katern in den Schwanz beißen, Spielsachen überall verteilen, Spaziergänge in den Feldern, sich im Sand wälzen, unter Mamas Bettdecke schlafen, Stöckchen im Wohnzimmer zerpflücken, schmusen, schmusen, schmusen!

Was Emma nicht mochte:
Halsband, Geschirr und Leine, gebürstet werden, fönen, wenn Pia mit Papa kuschelt, große Hunde, Kommandos (sitz, platz, ect.)

Lieblingsfutter:
Salzstangen, Feuchtfutter vor Trockenfutter, Reis mit Hühnchen, Leberwurst, große Rinderknochen, Schweineohren, trockene Brötchen, Joghurt.

Das mochte sie gar nicht:
Tja - da gibt es eigentlich gar nichts!



Merlin

Rasse Maincoon
Geboren am 21. September 2002
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsname Witchbreeds Fireball
Mutter Witchcats Little Hellfire
Vater Woodwitchs No Risk No Fun

Was Merlin mag:
Im Bett schlafen, Nacken kraulen, auf dem Schoß liegen, Katzenminze, Schmetterlinge jagen, mit Pia fangen spielen. Immer raus können, egal wie das Wetter ist.

Was Merlin nicht mag:
Gebürstet werden, fremde Hunde, Regen, geschlossene Katzenklappe, auf den Arm genommen werden, Bauch anfassen.

Lieblingsfutter:
Jedes Tockenfutter und fließendes Wasser.

Gar nicht mag er:
Feuchtfutter, stehendes Wasser, Leckerlis aus der Hand, „Menschenfutter“



Mootchou (†)

Rasse Perser, Shaded Silver
Geboren am 21. Januar 2001
Gestorben am 16. Januar 2009
Sternzeichen Steinbock
Geburtsname Touprix Mootchou
Mutter Taffytails Duchess of Touprix
Vater Santa Barbaras Manuel

Was Mootchou mochte:
Schmusen, bewegte Schatten fangen, im Teich stehen und Fische fangen, im Rasensprenger tanzen, bei Regen draußen sitzen, lebende Mäuse in der Wohnung laufen lassen, Baldriankissen.

Was Mootchou nicht mochte:
Haare an den Füßen schneiden, bürsten, Zähne anschauen, Besucher seiner Menschen, Haustürklingel.

Lieblingsfutter:
Dosenfutter, eine bestimmte Sorte Trockenfutter, Hähnchen, Eis, Torte und Gummibärchen.

Gar nicht mochte er:
Gemüse und Obst



Inka und Herbert

Mein Name ist Inka und ich wohne zusammen mit meinem Mann Herbert in dem kleinen Städtchen Norden in Ostfriesland an der Nordseeküste, da wo andere gerne Urlaub machen, um die Weite des Meeres kennen zu lernen oder sich die rauen Stürme um die Ohren wehen zu lassen.
Zu unserer Familie gehören zwei Söhne, inzwischen erwachsen, zwei Kater, der weiße Perser "Mootchou", der rote Maincoon "Merlin", die Yorkshirehündin "Pia" und seit einer Woche die kleine Biewer Yorkshirehündin "Emma".
Ganz in unserer Nähe, in einer Reitanlage ist außerdem das Westernpferd "Top Sail Music", von uns liebevoll "Sally" genannt, zu Hause. Sally gehört unserem ältesten Sohn.
Mein Ehemann und Ich!
Neben meinem Job als Krankenschwester beschäftige ich mich gerne im Garten, ich male Aquarelle und interessiere mich für viele kreative Dinge. Ein Leben ohne Tiere könnte ich mir nicht vorstellen. Seit im Oktober 2006 Pia bei uns eingezogen ist, führe ich über ihr kleines Leben ein Tagebuch und hatte nun die Idee, anderen Hundefreunden und solchen, die es werden möchten, auf diesen Seiten von Pias Abenteuern zu erzählen. Leider haben die kleinen Hunderassen, zu denen ja auch die Yorkies gehören, noch vielfach den Ruf, unangenehme, keifende, verwöhnte Hackenbeißer zu sein. Das möchte ich hier widerlegen, Yorkshireterrier sind liebenswerte, selbstbewusste, intelligente kleine Hunde, die nichts lieber möchten, als bei ihren Menschen zu sein und sie glücklich zu machen. Ich wünsche allen Besuchern dieser Seite viel Spaß beim Schauen und Lesen.



Blog-Archiv
Jahr 2009 (33)
Foto-Archiv
Jahr 2009 (31)
Gästebuch-Archiv
Jahr 2009 (722)
Links