Blog
Pia + Kim
About a Yorkie's Life, Stay Tuned!
  Fotos     Shop     Über Uns     Dies und Das     Gästebuch  
  Besucher #73094

Strandgut
Mittwoch | 2012-01-18 | 17:29

Inzwischen ist das Neue Jahr schon wieder einige Wochen alt und es wird Zeit, dass wir uns mal wieder melden.
So richtig mag der Schnee in diesem Jahr nicht zu uns kommen, dafür regnet und stürmt es immer wieder heftig.
Für Pia und Kim ist es trotzdem ein Spaß, gut verpackt, einen Spaziergang am Deich zu machen und zu schauen, was der Sturm an Land gespült hat. Immer nur in der Wohnung spielen wird schließlich langweilig, auch wenn es zu Weihnachten von lieben Freunden ganz tolle neue Quietschelongis gegeben hat. Danke dafür!
Nach dem letzten Sturmduo „Uli“ und „Andrea“ sahen wir, dass der Hundestrand völlig überspült war. Seetang, Hölzer und ganz viel Gras lagen den halben Deich hoch. Und im Sand waren tiefe Wasserlöcher.
Plötzlich entdeckte unser Hunde Papa zwischen all dem Unrat eine kleine Plastikflasche mit einem Zettel darin – eine echte Flaschenpost!
Zu Hause konnten wir im Internet sehen, dass diese Flaschen im Jahr 2008 in Holland bei einem Kinderfest abgeschickt wurden. http://www.juttersmuseum.nl/ Von etwa 150 Flaschen sind in der vergangenen Zeit 31 gefunden und beantwortet worden. Wir fanden es spannend und haben wir gleich geschrieben. Ob wir wohl eine Antwort bekommen?
Ja, die Veranstalter vom Kinderfest schrieben uns einen langen Brief und bedankten sich.
Wir sollten beim nächsten Sturm auch mal eine Flasche ins Meer werfen, vielleicht gibt es irgendwo einen tollen Yorkiemann der sie aufstöbert und unseren Damen eine Freude macht.
Pia und Kim unterwegs




Blog-Archiv
Jahr 2009 (33)
Foto-Archiv
Jahr 2009 (31)
Gästebuch-Archiv
Jahr 2009 (722)
Links