Blog
Pia + Kim
About a Yorkie's Life, Stay Tuned!
  Fotos     Shop     Über Uns     Dies und Das     Gästebuch  
  Besucher #73094

Kurzurlaub und Yorkietreffen!
Freitag | 2012-05-25 | 00:53

Wir hatten eine aufregende Zeit und wollen ein bisschen berichten:
Vor kurzer Zeit hörten wir von unserem Kollegen und Mitarbeiter der YoZ, dem Chico, dass er Urlaub an der Nordsee macht.
Was lag da näher, als sich mal einen Nachmittag mit ihm und seinem Frauchen zu treffen?
Während die Frauchen gemütlich plaudernd Kaffee tranken, haben die Hunde den Garten erkundet und sich gleich gut verstanden. Wie immer durfte ein gemeinsames Foto zur Erinnerung nicht fehlen.
Am nächsten Tag ging es dann los – ein Kurzurlaub mit einem Yorkietreffen war geplant. Schon lange wollten wir unsere „alten“ Yorkiefreunde in Iserlohn treffen und die „Neuen“ kennen lernen.
Am ersten Abend trafen sich die Hundebesitzer zum Beschnuppern in einem tollen Lokal zu einem gemeinsamen Essen. Pia und Kim waren dabei, denn sie hätten sich sicher gewundert, warum sie plötzlich alleine im Wohnwagen an einem fremden Ort ohne ihre Hundeeltern zurück bleiben müssen?
Wie groß war die Freude, als plötzlich die Züchterin vom Kim dazu kam und…… sie hatte Kim´s Hundemama dabei. Ok - Paris erkannte „ihr“ Kind nicht wieder, aber trotzdem verstanden die Fellschnuten sich prima.
Am nächsten Tag war eine lange Wanderung mit sechs Yorkiefreunden und acht Yorkies im Wald und am Seilersee geplant. Das Wetter spielte mit und die Hundefreunde hatten Spaß. Später trafen sich alle zum Brunch und auch die Yorkiebande ging nicht leer aus. Marians Fleischwurst lockte die ganze Meute in die Küche. Es entstanden viele lustige Fotos und mit den besonderen Leckereien waren die Hunde bereit, sich auf ein kleines Fotoshooting mit neuen Halstüchern einzulassen.
Abends lagen unsere Mäuse mit leisen Grunz Geräuschen und zuckenden Pfoten träumend im Wohnwagen.
Zu Hause angekommen beobachtete Kim den Meisenkasten im Garten. Dort war eine Familie eingezogen und die Eltern hatten alle Hände – ähhh - Schnäbel voll zu tun, ihre Kinder satt zu bekommen. Zum Glück konnte sie die kleinen Pieper in der Höhe nicht erreichen!
Pia entdeckte ein neues Mauseloch und war stundenlang beschäftigt, auf die Mäuse zu warten, die da unten im Boden wohnen und ihr keine Chance gaben, sie in die Flucht zu schlagen, aber der Duft………?!?!?!?
Wie schön ist Frühling mit Sonnenschein, so kann es bleiben!
Hungrige Hundebande



Der 1. Mai ist gekommen!
Mittwoch | 2012-05-02 | 21:37

Endlich ist der nasse und bitterkalte April vorbei und die Sonne lockt uns zu langen Spaziergängen ins Freie.
So mussten wir heute mal wieder am Strand gucken, ob dort neue Hundekumpel ihren Urlaub verbringen und sich auf ein kleines Wettrennen einließen.
Große Kumpel buddelten um die Wette, dass der Sand uns um die Ohren flog. Direkt am Watt stießen wir auf ein Gruppe Jackrussel, die mit Vergnügen durch die Matsche sauste und dann auf uns zukam. Oh je, da mussten wir sehen, das wir weg kamen, auf diese Dreckspatzen hatten wir keine Lust.
Da mochten wir lieber einem kleinen ängstlichen Hundemädchen zeigen, dass es keine Angst am Strand haben muss. Das Frauchen erzählte, dass die Lady einfach weg geworfen und in jämmerlichem Zustand von Tierschützern gerettet wurde. Nun hat sie ein tolles neues Zuhause gefunden und muss lernen, dass nicht alle Menschen böse sind.
Ja, dann ist bei uns etwas ganz Tolles passiert, eine Yorkiefreundin hat zwei kleine verwaiste Füchse in ihre Obhut genommen, die jetzt den Haushalt auf den Kopf stellen. Diese Geschichte können alle in der YoZ lesen www.yorkiezeitung.de . Pia war begeistert, als die Zwerge zu Besuch kamen.
Wir freuen uns auf die nächsten Hundefreunde, die bald wieder bei uns Urlaub machen, aber erst mal wünschen wir allen Lesern einen sonnigen Wonnemonat Mai.
Frühlingsblumen!




Blog-Archiv
Jahr 2009 (33)
Foto-Archiv
Jahr 2009 (31)
Gästebuch-Archiv
Jahr 2009 (722)
Links